ReformationsjubiläumZehn Jahre Aufbruch?

Die Feierlichkeiten zum Lutherjubiläum im vergangenen Jahr auf zehn Jahre auszudehnen, war ein strategischer Fehler. Das erklärte der Erlanger Theologe Anselm Schubert. „Man wollte einen Aufbruch feiern, aber ein Aufbruch dauert nicht zehn Jahre.“

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.