Wenn Gotteshäuser leer stehenDie Retter der Kirchenfenster

Weil die Zahl der Gläubigen zurückgeht, braucht man weniger Kirchen. Etliche werden abgerissen. Dass dabei nicht auch noch die Glasfenster verloren gehen, dafür kämpft ein Ehepaar aus Mönchengladbach.

Ein letztes Mal fällt das Licht durch die Fenster der Kirche Sankt Barbara. Das Gotteshaus wird abgerissen, doch wenigstens wird die Kunst bewahrt.
Ein letztes Mal fällt das Licht durch die Fenster der Kirche Sankt Barbara. Das Gotteshaus wird abgerissen, doch wenigstens wird die Kunst bewahrt.© Foto: KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 58,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 19,50 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden