LiturgieGottesbeweis Sonnenbrand

Gottesdienste müssen nach Meinung des Linzer Moraltheologen Michael Rosenberger körperbetonter werden, um sie attraktiver zu machen. „Das könnte auch heißen, bei der Eucharistie richtiges Brot zu verwenden.“ Die Körperbetontheit sei auch eine Erklärung für den Erfolg von Wallfahrten, so Rosenberger weiter. In der Welt werde alles angezweifelt, auch der christliche Glaube und die Existenz Gottes. Da seien dann der Sonnenbrand im Gesicht oder Blasen an den Füßen eindeutig. „Wir haben heute das Gefühl, dass unser Körper das Einzige ist, das niemand hinterfragen kann.“

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.