IrakManuskript-Rettung

Mehr als 800 antike Manuskripte in Aramäisch, Arabisch und Armenisch sowie wertvolle Bücher waren von einem Dominikanerpater 2014 auf abenteuerlichem Weg vom Kloster im irakischen Mossul nach Erbil transportiert worden. Damit rettete der Orden christliches Kulturgut vor der Zerstörungswut des „Islamischen Staates“. Diese beispielhafte Rettungsaktion hat nun eine Fortsetzung gefunden: Der Orden schulte fünf Gruppen christlicher und muslimischer Flüchtlinge, die die Handschriften restaurieren.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.