Autorinnen und Autoren

Noll, Ramona

Ramona Noll

Foto: privat

Ramona Noll

Dipl.-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Frühe Kindheit. Sie ist als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen tätig und leitet Eltern-Kind-Gruppen.

Bücher, Artikel, Lesungen, Meldungen

Die Praxismappe: Schaut her, das bin ich! Kleinstkinder in Kita und Tagespflege: Ideen für Kinder unter 3
Kleinstkinder in Kita und Tagespflege: Ideen für Kinder unter 3
Eva Danner, Nathalie Rahm, Michaela Lambrecht, Bernadette Weis, Maria Kube, Ramona Noll, Heidi Pussel, Sina Körner, Yvonne Wagner, Dagmar Hein, Stefanie Kayma, Martin Sandrock, Elke Schlösser, Michael Fink
Sammelmappe
17,00 €
Lieferbar in 1-3 Werktagen

Beiträge als PDF

Stärkende Rituale im Kita-Alltag. Sicherheit & Halt

Sensible, sehr junge oder auch traumatisierte Kleinstkinder profitieren in besonderem Maße von täglich wiederkehrenden Handlungen und Aktionen in der Kita. Mit diesen Impulsen können Sie die Jüngsten gezielt unterstützen.

Kleinstkinder, 1/2023, 20-21

Wohin mit der Wut? Selbstregulation

Schreien, beißen, toben: Kleinstkinder werden von ihren negativen Empfindungen oft überwältigt. Die folgenden Beispiele zeigen, wie es gelingen kann, diese Wut auf kreative und spielerische Weise zu kanalisieren.

Kleinstkinder, 5/2022, 18-19

Echte Kerzen in der Kita? Pro & Contra

Den vorausschauenden Umgang mit Feuer zu erlernen, ist für Kinder wichtig. Doch viele Träger verbieten aus Sicherheitsgründen den Einsatz von Kerzen.

Kleinstkinder, 7/2021, 16

Zuspruch bei Schmerz und Kummer. Kleinkinder trösten

Mit Ritualen, einer Trost-Box und beruhigenden Versen gelingt es auch im turbulenten Kita-Alltag, unter Dreijährige einfühlsam zu trösten.

Kleinstkinder, 3/2021, 26-27

"Kinder brauchen kompetente Erwachsene". Ein Interview

Warum das achtsame Trösten von Kleinstkindern so wichtig für deren Entwicklung ist, schildert die Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Gundula Göbel im Gespräch.

Kleinstkinder, 3/2021, 28

In der Osterwerkstatt. Jahreszeitliches Gestalten

Tiere, Eier, Frühlingsblumen: Für junge Kinder ist das Osterfest untrennbar verbunden mit fröhlich-bunten Ritualen und Symbolen. Folgende Ideen stellen diese in den Mittelpunkt.

Kleinstkinder, 2/2021, 20-21

Vielfalt nutzen. Multilingualer Kita-Alltag

Kinder bringen unterschiedliche Muttersprachen mit in die Kita. Werden diese aktiv aufgegriffen, profitieren davon alle Mädchen und Jungen.

Kleinstkinder, 7/2020, 22-23

Kartoffel-Apfel-Eintopf. Jahreszeitlich kochen

Dieser saisonale Eintopf schmeckt nach Herbst! Aufgrund seines süßlichen Geschmacks finden ihn Kleinstkinder meist sehr lecker. Und auch die Allerjüngsten können die weichen Apfel- und Kartoffelstücke schon gut kauen.

Kleinstkinder, 7/2020, 28

Gefräßige Verwandlungskünstler. Frühlingsprojekt

Wie wird aus einem Ei ein Schmetterling? Mit einem Zuchtset können Sie den faszinierenden Vorgang der Metamorphose in der Kita erlebbar machen.

Kleinstkinder, 3/2020, 26-27

Pro & Contra. Frühe Umgangsformen?

Höflich „Bitte“ und „Danke“, „Hallo“ und „Entschuldigung“ sagen – sollten Kleinstkinder schon Umgangsformen beherrschen und anwenden?

Kleinstkinder, 5/2019, 25

Willkommen im Insektenhotel! Naturpädagogik

Der Frühling ist eine besonders gute Zeit, um Insekten aller Art zu beobachten. Dabei hilft Kleinstkindern ein selbst gebautes Nist- und Überwinterungshaus, in dem Biene, Schmetterling & Co. gerne zu Gast sind!

Kleinstkinder, 3/2019, 20-22

Es gibt Himbeeren! Sinnliche Erkundung einer Sommerfrucht

Himbeeren schmecken lecker, und doch haben sie noch viel mehr zu bieten als den süßen Genuss: Kleinstkinder können die roten Früchtchen pflücken, erfühlen und verarbeiten.

Kleinstkinder, 5/2018, 24-25

Aus Abfall wird Erde. Ein Komposthaufen im Kita-Garten

Eierschalen, Apfelbutzen, Teebeutel … Was auf dem Kompost landet, wird Teil eines natürlichen Zersetzungsprozesses. Ein Forschungsfeld, das Sie Kleinstkindern nicht vorenthalten sollten!

Kleinstkinder, 4/2018, 20

Puppen. Zur Bedeutung eines zeitlosen Spielzeugs

Freundin, Trösterin, Geheimniswahrerin – in einer Puppe finden viele Kinder eine ideale Begleiterin für den aufregenden Weg ihrer Entwicklung.

Kleinstkinder, 4/2018, 22-23

Konfettiparty. Schnipselideen für die fünfte Jahreszeit

Spuren hinterlassen, Ballons bekleben oder um die Wette pusten: Konfetti lässt sich von Kindern auf vielfache Weise als Spiel-, Deko- und Bastelmaterial nutzen – nicht nur zu Karneval.

Kleinstkinder, 1/2018, 22-23

Sticky Wall. Ideen rund um eine selbstklebende Pinnwand

Eine vertikale Stofffläche, auf der Tonpapier und andere Materialien kinderleicht zu befestigen sind: Die Sticky Wall ermöglicht es schon den Jüngsten, spielerisch mit Bildern und Symbolen zu experimentieren.

Kleinstkinder, 7/2017, 28-29

Herbstklänge. Auf der Suche nach jahreszeitlichen Geräuschen

Der Herbst zeichnet sich durch viele typische Geräusche und Klänge aus. Spitzen Sie die Ohren! Dann wird die Zeit für die Kinder und Sie zum klangvollen Hörerlebnis.

Kleinstkinder, 6/2017, 24-25

Osterschmaus. Ein kinderleichtes Möhrenkuchen-Rezept

Dieser Kuchen schmeckt nicht nur lecker, er bietet den Jüngsten auch viele Möglichkeiten, bei der Zubereitung in Kita und Tagespflege mitzuhelfen.

Kleinstkinder, 2/2017, 18

It's tea time! Leckeres Gebäck für die Adventszeit

Scones sind zwar nicht formschön, aber lecker. Dem Grundrezept können Sie allerlei weihnachtliche Zutaten beimengen und die Kinder sind beim Formen der Bällchen tatkräftig dabei.

Kleinstkinder, 7/2016, 20

Mit Schirm, Charme und Gummistiefel. Kleinstkinder spielen mit Regenutensilien

Regenschirme und Gummistiefel sind im Herbst unverzichtbare Begleiter. Machen Sie aus den Alltagsgegenständen mit kreativen Ideen neues, ungewöhnliches Spielmaterial.

Kleinstkinder, 7/2016, 26-27

Bunt und gesund. Sommergetränke für Kleinstkinder

Ohne Zuckerzusätze und künstliche Aromen: Selbst gemachte Eistees und Limos enthalten nicht nur die besseren Zutaten, sie sind an warmen Tagen auch besonders erfrischend.

Kleinstkinder, 5/2016, 24-25

Taschenspieler. Aktionen mit Koffer, Kulturbeutel und Co.

Es ist Ferienzeit, in vielen Familien werden nun die Koffer gepackt. Greifen Sie diesen Impuls auf und initiieren Sie Aktivitäten rund um Gepäckstücke.

Kleinstkinder, 5/2016, 26

Drunter & drüber. Neue Bewegungsräume erschließen

Zu hüpfen und zu krabbeln bedeutet für Kinder sowohl Spaß als auch Training ihres Körperbewusstseins. Kleine Parcours und ansprechende Motoriklandschaften stärken Bewegungsfreude und elementare motorische Fähigkeiten der Jüngsten.

Kleinstkinder, 4/2016, 30-31

Den Regen erleben! Einem Wetterphänomen auf der Spur

Sprühregen, Nieselregen, Platzregen: Lesen Sie, wie sich nasse Tage für naturwissenschaftliche, sinnliche und kreative Erfahrungen nutzen lassen.

Kleinstkinder, 6/2015, 24-25

Vater, Mutter, Kind? Die Familie im Wandel

Die Rollenverteilung der Geschlechter ist heute flexibler als früher. Und immer mehr Kinder wachsen nicht bei ihren beiden leiblichen Eltern auf. Die Vielfalt der Familienkonstellationen spiegelt sich nicht zuletzt in der Zusammenarbeit mit Vätern und Müttern wider.

Kleinstkinder, 3/2015, 13-14

Adventskalender für Krippenkinder

Ob Sterne, Lichttüten oder eine Adventskiste to go – diese stimmungsvollen Adventskalender begleiten den Kita-Alltag der Kinder bis zum Weihnachtsfest.

Autorinnen und Autoren

Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.
 
Weiter shoppen Zum Warenkorb Sie haben einen Artikel in den Warenkorb gelegt. Weiter shoppen Zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um die Merkliste nutzen zu können.

Artikel

Ausgabe

Einzelpreis

Menge

Gesamtpreis

Produktbild