Etikettieren

Etikettieren beschreibt die Einordnung von Personen in Schubladen mithilfe von Begriffen wie „Karrieremutter“. Personen werden auf die vorhandenen und sichtbaren Merkmale reduziert. Hier unterscheidet man zwischen Stigmatisierungen und Stereotypen, die allerdings oft in Verbindung miteinander stehen.