Anzeige: Quereinstieg in die Kita
kindergarten heute - Themenpaket. Umgang mit Rechtsextremismus in der Kita

Umgang mit Rechtsextremismus in der Kita

Inhalt
Erscheinungstermin PDF: 2024
Bestellnummer PDF: D102221

Rechtsextremismus kann in der Kita vorkommen - sowohl im Team als auch bei einzelnen Kindern oder deren Eltern. Wichtig ist dann zu wissen, wie man damit umgeht, wie Gespräche über dieses Thema gestaltet werden können und wie man Kinder davor schützen kann. Davon handelt dieses Themenpaket über Rechtsextremismus in der Kita. 

Über dieses Paket

Titelthema

mein beruf.

Autorinnen und Autoren

  • Prausner, Eva

    Eva Prausner

    Ist Leiterin des Projekts „Eltern-Stärken – Beratung, Fortbildung und Vernetzung zum Thema Familie und Rechtsextremismus“.

  • Schnurr, Heike

    Heike Schnurr

    Volljuristin (Ass. jur.) und Pädagogin (B. A.), Fachbuchautorin, freiberufliche Referentin in der Weiterbildung von Erzieher*innen sowie Dozentin für Recht und Pädagogik an der Fachschule für Sozialpädagogik, Marienschule Limburg.

  • Bleiber, Marko

    Marko Bleiber

    Ist Vorstand für Qualitätssicherung und -entwicklung der Stiftung Kindergärten Finkenau.

  • Richter, Sandra

    Sandra Richter

    Sandra Richter ist Frühpädagogin, Mitarbeiterin der Fachstelle Kinderwelten Berlin, Multiplikatorin für den Ansatz der Vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung, Referentin und Autorin. Kontakt: sandra@sandrarichter.net, www.sandrarichter.net.

zusammenarbeit-mit-eltern

Elternarbeit & Zusammenarbeit mit Eltern

Eltern und Fachkräfte unterstützen gemeinsam die Entwicklung des Kindes. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit in Kita und Krippe ist unerlässlich und bereichernd.