Religionen und interreligiöses Gespräch in IndienVielfalt gehört zum Alltag

Kaum eine Region unserer Erde war religiös so produktiv wie der indische Subkontinent. Religiöse Vielfalt gehört auch heute zum indischen Alltag. Die christliche Minderheit bemüht sich seit Jahrzehnten um den Dialog vor allem mit dem Hinduismus. Dabei spielen christliche Ashrams eine besondere Rolle.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden