Das „christliche Abendland“ und die religiöse VielfaltIntegration und Identität

Aus dem Zusammenleben mit Menschen anderer Religionen ergeben sich in vielen Gesellschaften eine Fülle konkreter Konflikte. Wie sind diese am besten zu lösen und inwieweit kann der interreligiöse Dialog eine Hilfe sein? Auf welche Ressourcen religiöser Überzeugungen kann dabei zurückgegriffen werden?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden