Die Beziehungen zwischen Christentum und Maya-ReligionDas Wort Gottes ist Indígena geworden

Die an Macht und kulturelle Dominanz gewöhnte katholische Kirche Lateinamerikas ist herausgefordert, im Prozess der Inkulturation und des interkulturellen Dialogs Veränderung und Bereicherung nicht nur auf Seiten der Indígenas zu erwarten. Sie muss dies auch in sich selbst zulassen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden