Die katholische Dogmatik und die anderen ReligionenErkenntnisorte für das eigene Denken

Auch wenn man nur die eigenen Maßstäbe in den interreligiösen Dialog einbringen kann, können diese Kriterien religionsunabhängig formuliert werden – oder zumindest im Dialog der Religionen gemeinsam entwickelt werden. Auf diese Weise wird auch eine positive Würdigung möglich.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden