Kindheit und Jugend in der Integrierten GemeindeStatisten beim Fest

Die Geschichte der Integrierten Gemeinde hat etwas Aberwitziges: Aus einer überdrehten Münchner Reformgruppe wurde eine katholische Gemeinschaft, bei der zeitweilig Theologieprofessoren und Kardinäle ein und aus gingen. Nun erzählen ehemalige Mitglieder, wie es war, in der Gemeinde aufzuwachsen. Es sind bedrückende Geschichten über Vernachlässigungen und Traumatisierungen.

Spielzeugpuppe
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte + 2 Hefte digital 0,00 €
danach 95,90 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,35 € Versand (D)

2 Hefte digital 0,00 €
danach 93,10 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden