Die katholische Kirche auf den Philippinen und der autoritäre Präsident Duterte„Diese Bischöfe solltet ihr umbringen“

Die Philippinen sind die katholische Bastion in Asien. Lange Jahre wurde die Kirche hier von den Herrschenden umworben. Doch nun wagt Präsident Rodrigo Duterte, der selbst als Kind von einem Priester missbraucht worden sein will, die offene Machtprobe.

Philippinos demonstrieren gegen den philippinischen Präsidenten Duterte.
© KNA

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden