Gedanken auf dem Weg in die KatastropheStürzen wir nicht fortwährend?

Kirche und Gottesglauben befinden sich in einer nie dagewesenen Krise. Die Profanisierung der Liturgie und der Abbruch der Glaubensweitergabe nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil haben ebenso dazu beigetragen wie die Untaten von Priestern an Kindern und Jugendlichen.

Stürzen wir nicht fortwährend. Gedanken auf dem Weg in die Katastrophe
© Pixabay

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,90 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden