LeitartikelRisslinien durch Europa

Erst die Finanzkrise und jetzt die Herausforderungen durch die Flüchtlinge: Die Europäische Union steht derzeit gewaltig unter Druck, weil in vielen der Mitgliedsländer nationale Interessen ein stärkeres Gewicht gewonnen haben. Dass das Zusammenwachsen Europas als maßgeblich auch christliches Projekt in Gefahr geraten könnte, lässt die Kirchen mit Recht nicht kalt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden