Weiterer Reformbedarf bei den KirchenfinanzenBallast abwerfen

Was die Kirchen mit ihrem Geld tun, ist redlich, gesellschaftlich notwendig und kann sich sehen lassen. Dennoch sind eine Reihe weiterer Anstrengungen notwendig, um in Zukunft den notwendigen Anforderungen an Transparenz und Kontrolle beim Umgang der Kirche mit Geld zu entsprechen.

Ein gut gefüllter Opferstock
Die Diskussion über den Reichtum der Kirche wird sehr heftig und nicht immer sachlich geführt, wobei die Wortführer in der Regel von außen kommen.© KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden