Zum Begriff des Märtyrers im IslamDer Tod im großen und kleinen Jihad

Die weit überwiegende Mehrzahl der muslimischen Gelehrten lehnt Selbstmordattentate ab. Entsprechend werden die Attentäter von ihnen auch nicht als Märtyrer angesehen. Aus der Perspektive der muslimischen Rechtsgelehrsamkeit und den verbreiteten Traditionen zeigt sich eine große Vielfalt des muslimischen Märtyrerbegriffs.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden