LeitartikelReformation heute

Das Reformationsjubiläum von 2017 wirft schon seine Schatten voraus. Die evangelische Kirche muss sich im Hinblick auf dieses große Jubiläum das reformatorische Erbe neu aneignen, was unter den heutigen gesellschaftlichen und religiösen Bedingungen eine erhebliche Herausforderung bedeutet. Auch die katholische Kirche ist mit im Spiel, wenn 500 Jahre Reformation gefeiert werden: Sie muss über ihren Platz in der vielfältigen Christenheit nachdenken und sich ihrer ökumenischen Verpflichtung vergewissern.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden