Das Schweizer Parteiensystem wandelt sichGestärkte Mitte

In der Schweiz wurde Ende Oktober das Parlament neu gewählt. Im Nationalrat, der dem deutschen Bundestag entspricht, verlor die in den letzten Jahren erfolgsverwöhnte, rechtspopulistische Schweizerische Volkspartei Mandate. Gestärkt gingen aus den Wahlen kleinere Parteien hervor, die in der Mitte anzusiedeln sind. Es deutet sich eine Wende im eidgenössischen Parteiensystem an.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden