Warum Pilgern nicht nur in Deutschland boomtWenn Fernseh-Promis wallfahren

Pilgern ist „in“. Hape Kerkeling hat einen Pilgerboom angefeuert, der einmal mehr die Sehnsucht des Menschen nach Spiritualität verrät. Andererseits stellt derJakobsweg für viele Pilger auch allein eine sportliche Herausforderung dar. Die einen wandern, aber beten nicht, die anderen beten, aber wandern nicht.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden