Ein Gespräch mit ZdK-Generalsekretär Stefan Vesper vor dem Ökumenischen Kirchentag„Relevanz des Christseins in dieser Zeit“

Nach einem Vorbereitungsprozess, der von vielen Erwartungen und Hoffnungen, aber auch von Enttäuschungen und kontroversen Debatten geprägt war, findet vom 28. Mai bis zum 1. Juni in Berlin der Ökumenische Kirchentag statt. Welche ökumenischen Impulse können von ihm ausgehen? Darüber sprachen wir mit dem Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und Mitglied des Gemeinsamen Präsidiums und Vorstands des Ökumenischen Kirchentags, Stefan Vesper. Die Fragen stellte Alexander Foitzik.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden