LeitartikelKatholikentag im Kontext

Nach wie vor sind in Deutschland die Kirchen die mit weitem Abstand größten und wichtigsten institutionellen Haftpunkte für gelebte Religiosität. Trotzdem sind gerade im Westen Deutschlands viele Seifenblasen zerplatzt: Es gibt keinen „religiösen Boom“. Es knirscht im deutschen Katholizismus an allen Ecken und Enden. Der Katholikentag in Hamburg wird sich diesen neuen Herausforderungen auch thematisch stellen müssen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden