Der Nazarener in der PopkulturJesus 2000

Die Gestalt Jesu von Nazareth hat entgegen manchen Erwartungen auch außerhalb der kirchlichen Verkündigung kaum an Faszination eingebüßt. Wirken und Sterben werden derzeit nicht nur in der Fotografie (zum Beispiel der Bilderzyklus „I.N.R.I.“ von Serge Bramly und Bettina Rheims), im Musical (die Neuinszenierung von Andrew Lloyd Webbers „Jesus Christ Superstar“ in Essen) und im Theater (Terrence McNallys „Corpus Christi“ in Heilbronn) selbstbewußt inszeniert.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden