Ein Gespräch mit dem lutherischen Bischof Hans Christian Knuth„Ein Schritt zur Kirchengemeinschaft“

Nach der feierlichen Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre am 31. Oktober 1999 (vgl. HK, Dezember 1999, 601 ff.) stellt sich die Frage nach den nächsten Schritten zur lutherisch-katholischen Kirchengemeinschaft. Ist das erreichte Fundament tragfähig, und welche Zielvorstellung ist maßgeblich? Darüber sprachen wir mit Bischof Hans Christian Knuth (Schleswig). Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden