Buddhisten und Christen im DialogBleibende Fremdheit?

Der Buddhismus als eine der prägenden religiösen Kräfte Asiens gewinnt inzwischen auch in Europa und Nordamerika vielerorts Attraktivität als Alternative oder Ergänzung zum Christentum. Der Dialog zwischen Christen und Buddhisten kann dazu beitragen, mögliche Berührungszonen zwischen den beiden Weltreligionen auszuleuchten, ohne die bleibenden Unterschiede zu verwischen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden