Kita Hucky BuckyEine Hochebene im Lichtungsraum

Inspiriert vom norwegischen Märchen Hakkebakkeskogen entstand 2019 die bilinguale Kita Hucky Bucky (Berlin). Das Architekturbüro baukind entwickelte für die 25 Kinder zwischen 1 und 6 Jahren ein offenes, inspirierendes Raumkonzept, in dem sie sich individuell entfalten können. Im Lichtungsraum sind alle Arten des Spiels möglich: Bauen, Bücher lesen, toben, Rollenspiele spielen, ausruhen usw. Mithilfe von zwei Halterungen an den Wänden lässt sich auch eine große Hängematte anbringen. Das Spielmaterial und die Möbel setzen die Fachkräfte und Kinder flexibel ein – je nachdem, welche Bedarfe gerade bestehen. Besonders bei gezielten Angeboten oder wenn die Bedürfnisse nach Ruhe und Aktivität stark auseinandergehen, profitiert die Gruppe vom zweiteiligen Raumkonzept. Generell arbeiten die Fachkräfte der Kita Hucky Bucky kindzentriert und ermöglichen Kindern, selbst ihre Spielentscheidungen zu treffen. Auch Materialien können Kinder dorthin transportieren, wo sie diese gerade brauchen. Ein respektvolles Miteinander – so wie auch bei den Tieren des Märchens Hakkebakkeskogen – steht dabei im Vordergrund.

Infos

Kita
Kita Hucky Bucky
Lückstraße 28
10317 Berlin
nobiwerk.com/kita-kindergarten/kita-hucky-bucky

Wie sieht es in Ihrer Kita aus?
Schicken Sie uns ein Foto von Ihrem
innovativen Raumkonzept an:
redaktion@entdeckungskiste.de

Anzeige
Anzeige: Meine Bibelgeschichten

Die Ideen-Newsletter

Ja, ich möchte die kostenlosen Ideen-Newsletter der Entdeckungskiste abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.