Anzeige
CIG in der Advents- und Weihnachtszeit gratis lesen
CHRIST IN DER GEGENWART 74. Jahrgang (2022) Nr. 39/2022

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    EditorialGroße Fragen

    Junge Menschen stellen sich wieder die großen Fragen des Lebens. Und was ist mit den großen Fragen des Glaubens?

  • Gratis S. 2

    Papst Franziskus in KasachstanReise an die Peripherie?

    Papst Franziskus besuchte den Kongress der Welt- und traditionellen Religionen in Kasachstans Hauptstadt Nur-Sultan, um als Bote des Friedens den Einsatz der Religionen für Versöhnung und Konflikttransformation zu unterstützen. Die Reise war mit Hoffnung und Bangen erwartet worden.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Für Sie notiert

  • Gratis S. 2

    Leben auf anderen PlanetenLebensfragen

    Wie kann aus unbelebter Materie Leben entstehen? Ist das ein simpler chemischer Prozess, der sich im Labor wiederholen lässt – oder stoßen wir hier an die Grenzen unserer Erkenntnis?

Zeitgänge

  • Gratis S. 3-4

    Gott.neu.denken – Folge 1Den Glauben neu denken

    Die Krise der Kirche ist auch eine Krise des Glaubens. Deshalb wollen wir den Glauben neu denken. Aber was soll man da eigentlich genau denken? Welche Fragen stellen sich? Und was bedeutet das für jeden Einzelnen und die Kirche mit ihrem Ringen um Reformen? Das alles beschäftigt den CIG und die Domberg-Akademie Freising in einer neuen Serie.

Zitat der Woche

Wege und Welten

Zum inneren Leben

Filme

Geistesleben

Die Schrift

Liturgie im Leben

  • Plus S. 8

    GeschlechterbilderMann und Frau

    Religiöse Erziehung kann diverse Rollenvorbilder für Jungen wie für Mädchen zur Verfügung stellen, etwa über den Geschichtenschatz der Bibel, der zwar patriarchalisch geprägt ist, aber viele Erzählungen enthält, die dieses Modell aufbrechen.

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Pfrang, Claudia

    Claudia Pfrang

    Dr. theol., leitet die Domberg-Akademie der Erzdiözese München und Freising.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Beck, Johanna

    Johanna Beck

    Johanna Beck, geb. 1983, ist Literaturwissenschaftlerin und angehende Theologin. Als Mitglied des DBK-Betroffenenbeirats arbeitet sie seit Anfang 2021 auch beim Synodalen Weg mit und engagiert sich öffentlich für die Aufarbeitung des sexuellen und geistlichen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Johanna Beck lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

  • Rosen, Judith

    Judith Rosen

    langjährige Dozentin für Alte Geschichte an der Universität Bonn und Autorin.

  • Elsner, Regina

    Regina Elsner

    Dr. theol., seit September 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZOiS, (Zentrum für Osteuropa und internationale Studien) in Berlin.

  • Huebenthal, Sandra

    Sandra Huebenthal

    Sandra Huebenthal, *1975 in Frankfurt, studierte Theologie und Judaistik in Frankfurt und Dublin und ist seit 2015 Professorin für Exegese und Biblische Theologie an der Universität Passau. Sie interessiert sich besonders für Verstehensprozesse, ungewöhnliche Perspektiven und Wissenschaftskommunikation und ist Co-Schöpferin von „Wir erzählen die Bibel“.