Ein guter Ort zum Beten

Gott hat einen Plan für dich und es lohnt sich, dass du lernst, sensibel dafür zu werden, ein Hören einzuüben, das in der Stille oder in seinem Wort lernt, zu verstehen: Hier bin ich gemeint. Vermutlich wirst du nicht sofort mit absoluter Gewissheit verstehen, was er dir sagen möchte. Deshalb ist es wichtig, dass deine Verbindung niemals abreißt! Lerne also still zu werden und ein Hörender zu werden…

Zu beten ist vielleicht nicht gerade das Spektakulärste, was man in der Vorbereitung auf ein gelungenes Leben tun kann – aber vielleicht das Effektivste.

Rudolf Gehring in: „Den ersten Schritt macht Gott. Über Erfüllung, Berufung und den Sinn des Lebens“ (Herder, Freiburg 2021)

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.