Regenleuchten

Es regnet draußen

jetzt sind wir

allein

niemand stört uns

jetzt

höre ich

Deine Stimme

gleichmäßig

wie den regen

warum

sage ich

höre ich Dich nicht

bei sonnenschein

warum übersehe ich

Dein Leuchten

Franz Reitinger in: „gebete. versuche. gedichte“ (Echter Verlag, Würzburg 2021)

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.