1700 Jahre jüdisches Leben in DeutschlandFaszination und Ablehnung

Alle reden gerade über „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Aber wie kommt man eigentlich zu dem Datum? Die Spurensuche führt von Köln in die römische Antike – und zurück. Ein historischer Ausflug.

Köln – eine Stadt mit langer jüdischer Geschichte. Im Jahr 2007 feierten sie dort die Rückkehr einer restaurierten Tora-Rolle, welche die Nazis geschändet hatten.
Köln – eine Stadt mit langer jüdischer Geschichte. Im Jahr 2007 feierten sie dort die Rückkehr einer restaurierten Tora-Rolle, welche die Nazis geschändet hatten.© Foto: picture-alliance/ dpa / DB Henning Kaiser

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden