KircheWeniger Mitglieder, mehr Interesse

Obwohl die Getauften in Rekordzahlen aus den Kirchen austreten, bleiben theologische Fragen für viele faszinierend. Das zeigen die kürzlich veröffentlichten Besuchszahlen für Vorträge und Seminare im Jahr 2019. Veranstaltungen zu „Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft aus christlicher Perspektive“ werden immer beliebter, wie die „Badische Zeitung“ berichtet. Die Katholische Akademie Freiburg etwa meldete im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 46 Prozent – darunter auch viele Besucher, die keiner Kirche angehören. „Viele treten nicht aus, weil ihnen Spiritualität, Wahrheitssuche und Menschenwürde unwichtig geworden wären“, heißt es in dem Artikel. „Oft ist das Gegenteil der Fall: Gerade weil ihnen diese Werte kostbar sind, glauben sie, sie außerhalb einer Institution glaubwürdiger leben zu können.“

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.