gemäß einer obszönen mode (SAID)

Gedicht

gemäß einer obszönen mode verhökert der fisch seinen fluß unbeschadet der atemwege und der augenschwäche sucht er eine neue bleibe nördlich der vernunft girlanden und solitüde in jedem eingang kauert der groschengott und wartet auf seine stunde

SAID

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

>>> Bitte beachten Sie: Aufgrund von Wartungsarbeiten ist eine Newsletterbestellung im Moment leider nicht möglich. Am Samstag, den 27.2.2021, steht Ihnen diese Funktion ab 14 Uhr wieder zur Verfügung. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. <<<

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.