Andrea SchwarzGott der Lebenden

Ich wohne im Land des Habens, im Land der Blindheit, im Land des Egoismus, im Land des Hasses, im Land der Unfreiheit, im Land des Todes.

Auf dein Wort hin will ich den Aufbruch wagen und in das Land ziehen, das du mir verheißen hast.

Land des Lebens will ich es nennen.

Andrea Schwarz in: „Du Gott des Weges, segne uns“ (Verlag Herder, Freiburg, Neuausgabe 2020)

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.