Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 177

    Kommunikation in Corona-ZeitenMasken-Rede

    Gesichtsmasken können andere vor Infektionen schützen, erschweren aber die Kommunikation. Keine Mimik, kin Flüstern – unter einer Maske muss man Klartext sprechen. Das kann auch eine Chance sein.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 177-178

    Sehen und nicht sehen

    Die Emmaus-Jünger waren die Letzten, die Jesus sehend gemacht hat. Und dabei waren sie vorher gar nicht blind – oder doch?

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 179-180

    GesichtserkennungBilder für die Ewigkeit

    Wissenschaftler und Politiker träumen von neuen Gesichtserkennungsprogrammen, die in Sekundenschnelle Verdächtige identifizieren und so helfen sollen, Verbrechen aufzuklären. Damit das funktioniert, müssen die Programme aber erst mit Massen von Fotos gefüttert werden. Und einmal im System, lassen sich die Bilder meist nicht mehr löschen. Ein Skandal? Oder ein notwendiges Opfer für mehr Sicherheit?

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

Buch­besprechung

  • Gratis S. 182

    Papst der Widersprüche

    Eine neue Biografie erklärt, warum Johannes Paul II. Geschichte schrieb – und bis heute polarisiert.

Die Schrift

  • Plus S. 183

    Das Lukasevangelium (45)Fragen und Antworten

    Das geschriebene Wort kann nur sehr unzureichend ein lebendiges Gespräch wiedergeben. In der direkten Begegnung hören wir nicht nur, was der andere sagt, sondern lesen auch ständig seinen Gesichtsausdruck und seine Gesten.

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Gedicht / Betrachtung

Autoren/-innen

  • Pichlmeier, Andrea

    Andrea Pichlmeier

    Dr. theol., Leiterin des Referats Bibelpastoral der Diözese Passau.

  • Heidrich, Christian

    Christian Heidrich

    Dr. theol., Publizist: lebt in der Nähe von Heidelberg. Veröffentlichungen zu Fragen des Glaubens und der Kirchengeschichte.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik, soeben erschien von ihr: "Ins Leben begleiten. Religionssensibel durch den Familienalltag" (Verlag Patmos).

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Schmedding, Nina

    Nina Schmedding

    Redakteurin der Katholischen Nachrichten-Agentur, Berlin.

  • Betz, Otto

    Prof. Otto Betz

    Dr. theol., Professor für Religionspädagogik; Werke zu katechetischen, theologischen und anthropologischen Fragen sowie zur Symbolik und Märchendidaktik, Passau.

  • Roth, Patrick

    Patrick Roth

    Patrick Roth, geb. 1953, lebt als Schriftsteller in Los Angeles und Mannheim. Er begann seine künstlerische Karriere in den USA als Regisseur und Drehbuchautor. Neben der filmjournalistischen Arbeit verfasste er Hörspiele und Theaterstücke, die er überwiegend selbst inszenierte. In den 1990er-Jahren wechselte er in die Prosa und entwickelte seinen charakteristischen Stil als Erzähler von biblisch-mythischen Stoffen. Für sein literarisches Schaffen wurde er vielfach geehrt (u. a. mit dem Preis der Stiftung Bibel und Kultur, dem Hugo-Ball-Preis, dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung und mit Poetikdozenturen an verschiedenen Universitäten). Seit 2007 ist er Resident Scholar des C. G. Jung Study Center of Southern California und Mitglied im Board of Directors.

  • Eisele, Wilfried

    Wilfried Eisele

    Wilfried Eisele, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Tübingen.