TaufenGestiegen und gesunken

Die Zahl der katholisch Getauften weltweit ist innerhalb eines halben Jahrzehnts um etwa sechs Prozent auf 1,3 Milliarden gestiegen. In Europa und Nordamerika hat sich deren Anteil an der Gesamtbevölkerung allerdings verringert. Das geht aus Hochrechnungen des neuen Statistischen Jahrbuchs des Vatikan hervor.

Die Gesamtzahl der Priester ist nur leicht gesunken, weil Afrika eine Steigerung um vierzehn und Asien um elf Prozent verzeichnet. Für Europa wird bei den geistlichen Berufen ein Schwund von sieben Prozent gemeldet.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.