TaufenGestiegen und gesunken

Die Zahl der katholisch Getauften weltweit ist innerhalb eines halben Jahrzehnts um etwa sechs Prozent auf 1,3 Milliarden gestiegen. In Europa und Nordamerika hat sich deren Anteil an der Gesamtbevölkerung allerdings verringert. Das geht aus Hochrechnungen des neuen Statistischen Jahrbuchs des Vatikan hervor.

Die Gesamtzahl der Priester ist nur leicht gesunken, weil Afrika eine Steigerung um vierzehn und Asien um elf Prozent verzeichnet. Für Europa wird bei den geistlichen Berufen ein Schwund von sieben Prozent gemeldet.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.