PakistanMuslimische Namen für Christenkinder

In Pakistan schützen christliche Eltern ihre Kinder vor Übergriffen und Diskriminierung durch die islamische Mehrheitsbevölkerung unter anderem dadurch, dass sie ihrem Nachwuchs zusehends muslimische Namen geben. Das berichtet der katholische Bischof Samson Shukardin von Hyderabad. Vor allem in den Schulen sollen die Kinder nicht als Christen identifizierbar sein.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.