Europa ist Teil des Armutsproblems

Ist Europa schuld an der Armut anderer Länder? Der Freiburger Theologe Eberhard Schockenhoff sieht zwischen dem Wohlstand in der EU und der wirtschaftlich schlechten Lage afrikanischer oder asiatischer Länder zumindest einen Zusammenhang. Nationale Missstände wie Korruption oder schlechte Regierungsführung tragen zwar auch ihren Teil bei. Das Weltwirtschaftssystem bevorteile aber reiche Staaten und befördere damit die Armut. Schockenhoff fordert deswegen, dass das Bild der EU als Modell für Frieden und Wohlstand korrigiert wird. „Europa ist nicht nur Teil der Lösung, sondern zugleich tief in die ungelösten Probleme des Welthandelssystems verstrickt.“

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.