ohne die liebe

wenn ich alle erfahrungen hätte

alle schaltpläne für umstrukturierungen

und wünsche und visionen für unsere kirche

hätte aber die liebe nicht

nützte es mir nichts

dann bliebe es ein turmbau zu babel

wenn ich alle konfessionen überwinden könnte

alle sprachen und riten vereinheitlichen

und alle theologischen trennwände einreißen

hätte aber die liebe nicht

nützte es mir nichts

dann würde ich keine heimat finden

wenn ich alle veralteten regeln abschaffen könnte

alle sprechweisen verheutigen

und medien und werkzeuge perfekt einsetzte

hätte aber die liebe nicht

nützte es mir nichts

dann würde ich nie in meiner muttersprache reden

vieles in kirche und glaube

bleibt eine herausforderung

aber die liebe ist langmütig und geduldig

sie erträgt alles

sie hofft alles

und glaubt alles

Wolfgang Metz

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.