Anzeige
Anzeige:

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 325-325

    Sexualität und Natur: "Humanae vitae"Des Menschen Leben

    Die Weitergabe des Lebens und das erfüllte Leben sind alles andere als Fragen von gestern. Das Papstschreiben "Humanae vitae" vor fünfzig Jahren zeigte nur eine winzige Facette des Themas.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 327-328

    Zukunft der ErnährungFleisch aus dem Drucker

    Was kann man heute noch guten Gewissens essen? Das Fleisch stammt von leidenden Tieren, für die Produktion von Soja und Palmöl wurde Regenwald abgeholzt, und anderswo haben die Menschen nicht genug zu essen. Die gegenwärtige Lebensmittelproduktion ist an ihre Grenzen geraten. Forscher und Künstler arbeiten bereits an der Ernährung der Zukunft.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 327-327

    Mystik im AlltagErdverbunden

    Wer würde sich, eingeladen bei Gastgebern, so tölpelhaft verhalten wie wir Menschen das bei "Mutter" Erde tun?

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Gratis S. 329-330

    AntisemitismusDie Geschwister des Sem

    Der zunehmende Judenhass ist kein Thema allein für Polizei und Politik. Das Gespräch mit Michael Blume, dem Beauftragten des Landes Baden-Württemberg gegen Antisemitismus, kommt deshalb schnell zu Fragen, die tiefer gehen: Was machen die neuen Medien mit uns? Glauben wir an das Gute, oder fürchten wir nur das Böse?

Die Schrift

Liturgie im Leben

  • Plus S. 332-332

    Amen

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Tautor, Amelie

    Amelie Tautor

    Online-Redakteurin "Religion & Theologie" beim Verlag Herder, früher Redakteurin bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Paula, Jakob

    Jakob Paula

    Pfarrer und Hausgeistlicher für den Karmel Heilig Blut in Dachau.

  • Blume, Michael

    Michael Blume

    Dr. Michael Blume publiziert und bloggt als Religionswissenschaftler regelmäßig zu unterschiedlichen Themen in den Bereichen von Religion und Politik. Seit 2003 arbeitet er im Staatsministerium Baden-Württemberg und wurde 2018 zum Beauftragten des Landes gegen Antisemitismus berufen. In seinem Podcast „Verschwörungsfragen“ klärt er über antisemitische Mythen auf.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Bochum.