Gerhard DaneDu

Grund, auf dem ich stehe, Weg, auf dem ich gehe, grenzenloses Licht, Mensch, der mit mir spricht, Haus für mich und jedermann, Luft, in der ich atmen kann, Nacht, in der ich schweige, Morgen ohne Neige, Quelle, die ich trinke, Meer, in das ich sinke.

Gerhard Dane in: „Zu Hause kannst du Gott begegnen“ (Topos plus, Kevelaer 2018)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.