Anneliese HechtKauen

Ezechiel wird empfohlen, Gottes Wort in Form eines Buches gut zu kauen, bis es süß wie Honig wird (2,8–3,11). Von Brot weiß man, dass es, rund dreißig Mal gekaut, süß schmeckt. Das längere Kauen schließt einen anderen Geschmack auf. Ein Wort, einen Satz aus einem Bibeltext immer wieder vor sich hin sprechen erschließt uns Neues.

Anneliese Hecht aus: „Dein Wort – mein Weg“. Zeitschrift (Dornbirn 1/2018)

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.