Farbenfrohe Lichterketten Bunt gebechert

Geringer Materialaufwand, großartiges Ergebnis. Diese Lichterketten strahlen bei Tag und bei Nacht

Selbst gemacht: Stimmungsvolle Lichter für die Sommerparty
Selbst gemacht: Stimmungsvolle Lichter für die Sommerparty© Miriam Staab

Material

  • Lichterkette
  • große Einwegplastikbecher (transparent)
  • bunte Servietteny
  • Serviettenkleber
  • Pinsel
  • Cutter

So geht's

  1. Von den Servietten die erste, bedruckte Lage abtrennen und in Stücke zerreißen. Die Becher mit Serviettenkleber bestreichen und die Serviettenstücke auflegen. Mit dem in Kleber getränkten Pinsel glatt streichen und gleichzeitig festkleben.
  2. Wenn alles getrocknet ist, in den Becher boden mit dem Cutter ein Kreuz schneiden.
  3. Die Birnchen durch den Schlitz im Becherboden stecken. Lichterkette aufhängen, anschalten, bewundern …

Variante

Hübsch sind auch Becher, die mit (selbst bedrucktem) Stoff beklebt werden. Dazu einen Becher über ein Blatt Papier rollen und den Umriss aufzeichnen. Die Vorlage auf Stoffe übertragen, Stücke ausschneiden und mit weißem Bastelkleber auf den Bechern fixieren. Für ein fröhliches Punktemuster ein Nudelholz mit Luftpolsterfolie umwickeln, diese mit Farbe bepinseln und über einfarbigen Stoff rollen.

kizz Tipp

Eine von allen Schulanfängern gemeinsam gestaltete Lichterkette ist ein schönes Abschiedsgeschenk für die ErzieherInnen.

    Zurück Weiter

    kizz Newsletter

    Ja, ich möchte den kostenlosen kizz Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.