Gewaltfreie Kommunikation ist eine Haltung zum LebenÜber trennende Gedanken hinweg lässt sich eine Sprache der Verbundenheit entwickeln

Fachkräfte nutzen das Vier-Schritte-Modell der Gewaltfreien Kommunikation, wenn sie mit Kolleg*innen, Eltern oder Kindern sprechen. Doch so einfach dieses Kommunikationsmodell auf den ersten Blick erscheint: Sein eigentlicher Gehalt ist komplex. Vor allem erfordert es die Bereitschaft, Neuland zu betreten, alle Beteiligten zu hören, vom Rechthaben wegzukommen und mit dem Gegenüber in Verbindung zu treten.

Gewaltfreie Kommunikation ist eine Haltung zum Leben
© Irmun – shutterstock

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

4,99 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

49,50 € für 4 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 5,20 € Versand (D)

47,30 € für 4 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden