Du, sag mal, GustavKinderinterview

Kribbelige Purzelbäume und hubbelige Straßen – der 5-jährige Gustav erzählt im Interview, was er gerne mag, und von Dingen, die er eher blöd findet. Wie alleine spielen zum Beispiel.

Kinderinterview:
© Jasmin Schmitt, Lambsheim

ls ich Gustav im Garten zu mir rufe, um mit ihm das Interview zu führen, kommt er mir ganz aufgeregt entgegen. Noch bevor ich ihm erklären kann, was ich mit ihm vorhabe, sagte er: „Ich weiß schon Bescheid, Jasmin, und hab auch gute Ideen.“ Ein Interview zu führen, das findet Gustav sehr spannend. Gut findet er auch, dass ich alles mitschreibe und dass sein Interview auf jeden Fall in sein Portfolio kommt. „So kann ich es immer lesen!“, sagt er.

Was hast du heute Neues gelernt?
Ich habe mich heute zum allerersten Mal getraut, von der untersten Stange im Turnraum zu springen. Zuerst hat es mir ein Freund vorgemacht, dann habe ich es selbst ausprobiert. Bis ganz nach oben habe ich mich noch nicht getraut, aber es hat Spaß gemacht.

Über was musst du richtig doll lachen?
Wenn ich einen Purzelbaum mache, weil es dann immer in meinem Bauch kribbelt.

Auf welchen Gegenstand kannst du gar nicht verzichten?
Auf mein neues Schulmäppchen, was ich in den Sommerferien bekommen habe. Darin sind Stifte und ein Radiergummi, mit denen ich Schreiben übe. Wenn das Spiderman-Mäppchen weg ist, dann kann ich nicht mehr für die Schule üben. Außerdem war es das letzte in der tollen Farbe.

Was würdest du als Bürgermeister verändern, wenn du könntest?
Ich würde die Straßen reparieren lassen, dass sie nicht mehr so hubbelig sind. Dann können die Autos und die Fahrräder wieder besser fahren. Die Gehwege würde ich breiter machen, dass die Fußgänger nicht mehr auf der Straße laufen müssen.

Über was machst du dir Sorgen oder Gedanken?
Ich mag es nicht, wenn es Streit gibt. Wenn meine Freunde mich nicht mitspielen lassen, dann habe ich Angst, dass sie mich nicht mehr mögen. Dann werde ich immer traurig. Ich mag auch nicht alleine spielen, das ist immer so langweilig.

Vielen Dank für das Gespräch, Gustav!

Anzeige
Anzeige: DOKULINO

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.