Der Jesus der Indígenas in LateinamerikaAnbetende Theologie

Groß ist die Vielfalt der Namen und Bilder, mit denen die Völker Lateinamerikas das Geheimnis des menschgewordenen Gottsohnes und die Erhabenheit Jesu Christi zu benennen suchen. Vor allem und mehr als alles andere aber: Gott ist nicht nur Mensch, er ist ein Armer geworden.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden