Die Schwierigkeiten gegenwärtiger christologischer ReflexionJesus als Christus heute

Die Christologie kann sich nicht damit begnügen, allein der internen kirchlichen Selbstverständigung über das geglaubte Christusbekenntnis zu dienen. Sie muss das Bekenntnis zu Jesus als der Selbstoffenbarung Gottes auch begründen – und stößt dabei heute auf eine Reihe von Schwierigkeiten, wie jüngst wieder der „Fall Sobrino“ gezeigt hat.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden