Welche Bedeutung hat die Männlichkeit Jesu?Vom Feministen Jesus zur Christaphanie

Die Diskussion innerhalb der feministischen Christologie der letzten Jahrzehnte fragte nach der Bedeutung der Männlichkeit Jesu, kritisierte die Sühneopfertheologie, betonte die pneumatologisch-historische Dimension im Christusgeschehen, verschob den Akzent hin zur Erlösungslehre und relativierte den Anspruch christlicher Exklusivität.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden