Die Vaterunser-Bitte aus Sicht der orthodoxen TheologieWenn der liebe Gott versucht

Auch die Ostkirche kennt in ihren Vaterunser-Bitten das Verständnis des in Versuchung führenden Gottes und formuliert dies genau so wie die von Papst Franziskus monierte deutsche Fassung. Welches Verständnis von Mensch und Gott steht innerhalb der orthodoxen Theologie im Hintergrund?

Betendes Mädchen
© KNA-Bild

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden