John Henry Newman und das Zeugnis der LaienRatgeber für heute

Im Jahr 1859 veröffentlichte John Henry Newman seine Schrift „Über das Zeugnis der Laien in Fragen der Glaubenslehre“. Der prominente englische Konvertit und Kardinal, von Benedikt XVI. 2010 seliggesprochen, entwickelt darin Gedanken, die gerade in der gegenwärtigen Diskussion über Kompetenz und Mitsprachemöglich­keiten von Laien in der Kirche wegweisend sein können.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden