Die Kirche in Irland braucht vor allem eine neue FührungErstaunliche Widerstandskraft

Zwei Ereignisse waren für die katholische Kirche in Irland in den letzten Jahren besonders wichtig: Zum einen die Wahl einer neuen, eher kirchenfeindlich eingestellten Regierung, zum anderen der Schlussbericht einer Apostolischen Visitation der vier Erzdiözesen, der Priesterseminare und Orden des Landes. Mitte Juni findet in ­Dublin der nächste „Eucharistische Weltkongress“ statt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden